Proteinfasern

Proteinfasern haben für die Herstellung nachhaltiger Stoffe in den letzten Jahren wesentlich an Bedeutung gewonnen. Diese Fasern werden aus natürlichen Eiweißen gewonnen, wie Sie in Pflanzen, Tierhaaren oder Naturprodukten wie Milch und Soja vorkommen. Auch traditionelle Stoffe wie Angorawolle oder Seide gelten als Stoffe aus Proteinfasern. Die Fasern setzen sich aus Aminosäuren zusammen, die sich miteinander verketten lassen und so einen faserartigen Charakter wie traditionelle Textilien erhalten. Proteinfasern sind reine Naturprodukte und somit absolut nachhaltig, die sehr hautfreundliche Eigenschaften und einen hohen Tragekomfort aufweisen. In dieser Kategorie unseres Sortiments lernen Sie die Vielfalt der Proteinfasern kennen. Außerdem hier zu finden ist das Crabyon, hergestellt aus einem Biopolymer der Schalen von Krustentieren. 
 


1 bis 6 (von insgesamt 6)